Der Millionär als Sugardaddy

Ein Millionär möchte mit seinem Geld Freude bereiten

Viele Männer haben auf der Karriereleiter schon viel erreicht. Sie haben in ihrem Leben eine Menge Geld verdient und haben immer hart gearbeitet. Wer in seinem Leben so erfolgreich war und wem es an Geld nicht mangelt, der möchte gern seinen Verdienst mit andern teilen und möchte damit auch Freude bereiten.

Denn es macht große Freude, wenn man andere Menschen beschenken kann und seinen Besitz teilen kann. Viele Frauen haben große Freude daran, wenn ein Millionär ihnen kleine Aufmerksamkeiten zukommen lässt, weil sie sich hingebungsvoll um ihn gekümmert hat. Es gibt eine Vielzahl von Frauen, die auf der Suche nach einem sogenannten Sugardaddy sind. Er kann die Liebe und Zuneigung, die er für eine Frau empfindet vor allem durch kleine Geschenke beweisen. Frauen schätzen eine solche Art der Beziehung. Ein Millionär weiß eine Beziehung zu einem Sugarbaby sehr zu schätzen. Er kann der Dame seines Herzens ein Stück seines Erfolgs als besondere Zuwendung zukommen lassen und die Freude am Schenken genießen.

  1. großer Altersunterschied
  2. klare Bedingungen
  3. Absprachen
  4. Belohnung

Eine Beziehung zu einem Millionär als Sugardaddy kann ganz unterschiedlich aussehen

Viele Sugardaddys genießen die reine Freude am Schenken. Sie erwarten gar keine besondere Form der Zuwendung. Sie wollen einfach schöne Frauen glücklich sehen. Es gibt einige Sugardaddys die zu ihren Sugarbabys lediglich eine Onlinebeziehung führen. Millionär datenDie Sugarbabys stellen eine Liste ins Internet, von Dingen, die sie gern von einem Millionär bekommen würden. Diese Arbeiten die Liste ab und wissen, dass sie wieder eine Dame glücklich gemacht haben. Aber ein Millionär hat es natürlich auch sehr gern, wenn er die Dame seiner Zuwendungen ständig um sich haben kann. Er möchte sehen, wie sein Geld in allen Lebenslagen Freude und Glück bereitet. Er hat schließlich hart dafür gearbeitet, dass er andere Menschen glücklich machen kann. Es ist sein Ziel, die Frau an seiner Seite zu begeistern. Gerade wenn es sich um eine Frau handelt, die ihm zeigt, dass sie von ihm abhängig ist. Ein Millionär liebt es, zu sehen, wie er Frauen mit seinem Geld unterstützen kann. Er liebt als Sugardaddy die besondere Art der Abhängigkeit von seinem Besitz.

Ein Sugardaddy muss ein Millionär sein, der sein Geld abgeben möchte

  • Geld für  Luxuskleidung
  • teure Restaurants
  • Reisen
  • Geschenke
  • Schmuck

Soll die Beziehung zwischen einem Sugardaddy und einem Sugarbaby nicht zu Enttäuschungen führen sollte direkt zu Beginn abgeklärt werden, was man von seiner Beziehung wirklich erwartet. Reicht es dem Sugardaddy aus, dass er sein Geld gibt? Oder möchte er dafür von der Frau seines Herzens eine gewisse Zuwendung und Dankbarkeit sehen?Millionär Wenn die beiden Partner sich darüber ganz im Klaren sind, dann kann das Geld als wichtigster Faktor in einer Sugardaddy Beziehung wirklich sehr glücklich und zufrieden machen. Auch wenn Außenstehende oftmals meinen, dass der Sugardaddy von seinem Sugarbaby außgenommen wird. Sicherlich mag dieser Eindruck schnell entstehen. Das liegt sicherlich daran, dass man als Außenstehender nicht verstehen kann, dass das Verschenken von viel Geld einen Sugardaddy wirklich glücklich machen kann.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.