Millionär verschenkt Geld zum glücklich werden

 

Millionär verschenkt Geld

 

Immer mal wieder liest man in den Schlagzeilen einschlägiger Printmedien, einen Artikel mit der dicken Überschrift „Millionär verschenkt Geld.“  Oftmals sind es Millionäre die schon längst nicht mehr arbeiten müssen und alles was sie sich erträumt haben auch erreicht haben. Doch welcher Millionär verschenkt Geld und das einfach so ohne irgendwelche Bedingungen? Also habe ich mich auf die Suche nach demjenigen gemacht, welcher sein Geld verschenkt. Zunächst schien die Suche recht ergebnislos. Mit dem einfachen eintippen von „Millionär verschenkt Geld“ in diversen Suchmaschinen kommt man nicht allzu weit. Daher habe ich die Suche auf diverse Zeitungsartikel ausgeweitet und bin so meinem Ziel ein Stückchen näher gekommen.

 

 

Ein Millionär verschenkt Geld – wer ist dieser Mann?

 

Mit einem Artikel mit der Überschrift „Millionär verschenkt Geld“ habe ich eine echte Spur gefunden. Sie führt, wie kann es anders sein in die Schweiz. Dort scheint es häufiger vorzukommen, dass ein Millionär Geld verschenkt. Also nichts wie hin. Welcher Millionär verschenkt Geld? Wie ist er so und warum tut er das? Ein Millionär verschenkt GeldAll meine Fragen schön säuberlich aufgeschrieben ging es nach Genf. Millionär verschenkt Geld, dies schien eine wirklich spannende Story zu werden. Dort angekommen buchte ich mich zunächst in einem Hotel ein. Denn erst am  folgenden Tag würde ich den Mann kennenlernen, der sein Geld verschenkt und seine Eigenschaften sehen wie folgt aus:

  • Gut aussehend
  • charmant
  • zuvorkommend
  • höflich
  • gut gekleidet

 

Millionär verschenkt Geld –  das Interview

Am nächsten Morgen befinde ich mich vor einer gemeinnützigen Einrichtung für todkranke Kinder. Ich ahne, dass mehr hinter der Schlagzeile „Millionär verschenkt Geld“ steht. Ein luxuriöses, dunkles Auto hält vor dem Eingang und aussteigt ein Herr mittleren Alters mit leicht grauen Schläfen und zurück gegeltenHaaren. Der Anzug scheint maßgeschneidert. Ansonsten lässt nichts erahnen, was er auf seinem bankkonto hortet.Ein Millionär verschenkt Geld Er ist mir auf Anhieb sympathisch. Er erzählt mir etwas über die Einrichtung und seine Arbeit. Was ihm an den Kindern liegt und warum er sie unterstützt. Am Ende bleibt zu sagen, dass es ein wirklich netter Tag war und hinter dem Titel „ Millionär verschenkt Geld“ so viel mehr steht als nur das Offensichtliche.

 

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.