Sexstellung – Probiere was Neues

Sexstellung-Probiere was Neues und lasse dich überraschen

Sex ist die schönste Nebensache der Welt, doch wenn er immer monoton ist (meistens Missionarsstellung) kommt schnell Langeweile auf. Was für ein Glück, dass es da noch die eine oder andere Sexstellung gibt, die es gilt auszuprobieren.

Stellungen, in der die Frau oben ist

Eine sehr beliebte Sexstellung, in der die Frau oben ist nennt sich die Schaukel, oder auch Reverse Cowgirl. Der Mann hat so einen tollen Blick auf den Allerwertesten der Frau. Die Frau hat den Vorteil, dass sie das Tempo bestimmen kann und er darf sich einfach mal verwöhnen lassen. Das Ganze läuft so ab, dass die Frau sich auf den Mann setzt, aber so, dass sie auf seine Füße sehen kann. Indem sie nun das Becken so bewegt wie es ihr gut tut, kommt sie schneller zum Orgasmus. Die Frau kann sich dabei selber oder seine Hoden stimulieren.

Auch die Zange ist eine beliebte, aber außergewöhnliche Sexstellung. Der Mann liegt dabei auf dem Rücken und die Frau sitzt auf ihm. Dabei presst sie ihre Schenkel zusammen und kann so je nach Stärke des Pressens bestimmen wie schnell es voran gehen soll. Hebt die Frau das Becken, kann der Mann in sie stoßen, was einen zusätzlichen Kick verleihen kann.

Sexstellung - Probiere was Neues

Sexstellung – Probiere was Neues

Stellungen, in der der Mann oben ist

Eine interessante Stellung, in der der Mann oben liegt nennt sich „den Bambus spalten“ und ist weit weniger exotisch als sie klingt. Vielmehr ist die Position denkbar einfach. Die Frau liegt auf dem Rücken und der Mann kniet zwischen ihren Beinen. Dabei streckt sie ein Bein an seiner Schulter vorbei. Dies ist vor allem für den Mann sehr reizvoll, da er so tief in seine Liebste eindringen kann.

Der Pflug ist eine interessante Sexstellung für alle Männer, die gerne tief eindringen. Dabei sitzt der Mann auf den Schienbeinen und die Frau liegt auf seinen Beinen nach vorne ausgestreckt. Er hält ihre Beine fest und kann tief in sie eindringen. Diese Sexstellung ist sehr erotisch.

Exotische Stellungen

„Der Lotus öffnet die Blütenblätter“ ist eine sehr exotische, aber dafür auch erotische Sexstellung. Bei dieser Sexstellung sitzen beide Partner auf dem Bett. Der Mann streckt das linke Bein aus und lässt das recht angewinkelt. Die Frau legt das rechte und das linke Bein des Partners und andersrum. So ineinander verknotet können sie sich beim Sex in die Augen schauen. Eine tolle Sexstellung, aber nicht gerade für Anfänger geeignet.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.