Studentin braucht

Studentin braucht Sugar Daddy

Eine Studentin braucht Geld

Eine Studentin hat kein Geld. Sie arbeitet ja nicht, sie studiert. Geld bekommt sie bei einem Sugar Daddy, der ihr bei der Finanzierung des Studiums behilflich sein kann. Die Studentin braucht dann keinem anstrengenden und langweiligen Nebenjob nachzugehen und anderen Leuten ihr Essen an den Tisch zu bringen, nein, sie wird an der Seite ihres Sugar Daddys selber im Restaurant sitzen und sich teure Speisen bringen lassen. Eine Studentin braucht auch Luxus. Eine Studentin braucht exklusive Partys, wo sie die Getränke nicht bezahlen muss, wo sie das Taxi nach Hause nicht bezahlen muss.

Eine Studentin braucht Sicherheit

Studentin braucht

Studentin braucht

Die Sicherheit, dass ihre Begleitung ihre Rechnungen auch bezahlen kann. Eine Studentin braucht ihre Klamotten, sie braucht ihre Schuhe. Auch wenn das eigene Konto nichts mehr hergibt. Ein Freund, der ihr das nicht bezahlen kann, ist wertlos für sie. Sie muss die Sicherheit haben, dass immer jemand für sie da ist und wenn ihr Daddy nicht zahlen will, dann muss es eben ihr Sugar Daddy tun.

Eine Studentin braucht einen erfolgreichen Mann an ihrer Seite

Einen reichen Mann – am besten Millionär. Einen Mann, der ihr etwas im Leben bieten kann. Aussehen und Alter sind nicht so wichtig, eine Studentin braucht das nicht. Sie braucht jemanden, mit dem sie bei ihren Kommilitoninnen angeben kann. Eine Studentin braucht schicke Kleider und Zugang zu exklusiven Veranstaltungen, sie will ausgeführt werden und darüber berichten. Ihre Freundinnen beeindrucken. Das ist das wichtigste, noch viel wichtiger als Klausurnoten oder andere Nebensachen. Sie muss im social life gut dastehen, die am besten gekleidetste mit dem reichsten Mann sein. Das braucht eine Studentin. Wenn sie ihren Freundinnen vom Urlaub auf der Yacht im Mittelmeer erzählt und sie alle nur staunen, dann ist sie zufrieden, dann ist sie glücklich. Das braucht eine Studentin.

Weitere Suchbegriffe:

  • schülerin sucht reichen freund
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.