Sugardaddy – Luxusleben

Sugardaddy – ein Leben mit gewissen Vorzügen

Ein Sugardaddy erhält Begleitung zu Abendveranstaltungen, Geschäftsessen, Dienstreisen oder sonstigen Anlässen und umsorgt die jungen und schönen Frauen im Gegenzug mit teuren Geschenken und einem Taschengeld. Durch den Sugardaddy können die Frauen ein luxuriöses Leben führen und erhalten durch ihren Gönner dazu die entsprechenden Mittel.

Ein Vorteil für beide Seiten

Die jungen Frauen bieten ihrem Sugardaddy als attraktive, junge und intelligente Frauen eine angenehme Begleitung zu den verschiedensten Anlässen. Dadurch fühlt der Mann sich in der Gesellschaft einer schönen Frau angesehen und beeindruckt die weiteren Besucher der jeweiligen Veranstaltung. Für die Sugarbabes bedeutet diese Beziehung, dass sie teure Geschenke, weite Reisen und finanzielle Unterstützung bekommen und dafür in Gesellschaft ihres reichen Gönners auf exklusiven Events zu Gast sein dürfen. Männer in diesen Schichten haben zudem in der Regel eine gute Erziehung genossen und sind intelligent, sodass zwischen Sugardaddy und Sugarbabe auch angenehme Kommunikation stattfindet.

Sugardaddy - Luxusleben

Sugardaddy – Luxusleben

Das Kennenlernen

Wer als richtiger Sugardaddy nach einer interessanten Begleitung sucht, kann dies auf verschiedene Möglichkeiten tun. Spezielle Agenturen vermitteln zum einen den reichen Männern solche jungen und hübschen Frauen, die auf der Suche nach einem Sponsor sind. Dabei ist im Vorfeld genau klar, auf welchen Ebenen sich die Beziehung abspielen soll und was in dieser erwartet wird. Weiter gibt es auch online mittlerweile zahlreiche Plattformen für die Vermittlung von Sugarbabe und Sugardaddy. Durch die Anonymität des Internets fällt es häufig leichter, Kontakt aufzunehmen und erste Schritte beim Kennenlernen des jeweiligen potenziellen Partners für ein erstes Date zu machen.

Eine völlig neue Welt

Für die jungen Frauen öffnet ihr jeweiliger Sugardaddy oftmals die Tür in eine bis dato völlig fremde und unbekannte Welt. Die finanziellen Möglichkeiten ihrer Gönner sind meist deutlich über den eigenen, dazu kommen noch die sozialen Kontakte zu Menschen, welche ebenfalls einen gehobenen Lebensstil haben. Durch gemeinsame Veranstaltungen eröffnen sich dadurch auch für die Sugarbabes weitere Gelegenheiten, ihr Netzwerk zu erweitern und sich selber in diesen gehobenen Kreisen anzusiedeln. Ein Sugardaddy dagegen weiß, womit er die Frauen beeindrucken kann und finanziert die entsprechend luxuriösen Geschenke seiner Begleitung. Die Vorzüge dieser Beziehungen sind somit für beide Seiten vorab klar definiert. Dazu zählt auch, dass beide Seiten wissen was an Gegenleistung für die tolle Unterstützung des Sugardaddys erwartet wird.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.